GESCHICHTE

1896    Gründung des Betriebes als Blechnerei
            durch Adolf Kolofrat in der Öflinger Straße 2



1935    Betriebsübernahme durch Sohn Oskar,
            Aufnahme der Sparte Sanitärinstallationen



1968    Betriebsübernahme durch Blechner- und
            Installateurmeister Sohn Wolfgang Kolofrat,
            kontinuierliche Modernisierung des Betriebes



1971    Neubau Geschäfts- und Wohnhaus
            Georg-Kerner-Straße 1



1983    Neubau Geschäfts- und Wohnhaus
            Flienkenstraße 7



1987    Erweiterung durch Heizungsbereich,
            moderne Betriebsstrukturen und
            Modernisierungen

1993    Umfirmierung des Familienbetriebes in eine
            Kapitalgesellschaft. Seither wird der Betrieb
            von Wolfgang und Matthias Kolofrat geführt

1994    Erweiterung des Betriebes um eine 600 qm
            große Werkstatt und Lagerhalle

1996    100-Jahr-Feier mit Festakt